0800 724 5334 anfrage01@rfs.gmbh
Schuldenfrei in 3 Jahren: Tipps und Tricks

Schuldenfrei in 3 Jahren: Tipps und Tricks

0800 724 5334

Normalerweise müssen verschuldete Deutsche sechs Jahre voller Entbehrungen über sich ergehen lassen, um ein neues Leben ohne Schulden zu beginnen. In diesem Zeitraum müssen Betroffene im Regelfall das gesamte Einkommen abtreten, das sich oberhalb der Pfändungsgrenze befindet. Doch seit der Insolvenzrechtsreform 2014 besteht ebenfalls die Möglichkeit, schuldenfrei in 3 Jahren zu werden – so die Theorie. Allerdings nutzen in der Praxis nur wenige Schulder die Optionen, innerhalb dieses Zeitraums schuldenfrei zu werden.

Schuldenfrei in 3 Jahren: leichter als gedacht

Wer innerhalb von drei Jahren schuldenfrei werden möchte, muss relativ hohe Einschränkungen in Kauf nehmen. Streben Sie es an, schuldenfrei in 3 Jahren zu werden, müssen Sie die Verfahrenskosten für Insolvenzverwalter sowie das Gericht und mindestens 35 Prozent aller Forderungen Gläubiger übernehmen. Diesen Anforderungen werden allerdings nur die wenigsten Schuldner gerecht. Denn über 80 Prozent aller Insolvenzverfahren werden als sogenannte Nullmasseverfahren eingestuft, bei denen noch nicht einmal ausreichend Geld zur Begleichung der Verfahrenskosten vorhanden ist.

Auch die zweite Verkürzungsfrist ist eine große Hürde

Deshalb ist es für die meisten Betroffenen auch keine Option, die zweite Verkürzungsfrist zu nutzen, um schuldenfrei zu werden. Möchten Sie nach fünf Jahren schuldenfrei werden – durch einen Erlass der Restschuld – müssten Sie in diesem Zeitraum wiederum 35 Prozent der Gläubigerforderungen begleichen und die kompletten Verfahrenskosten übernehmen. Allerdings sollten Sie den Aufwand nicht unterschätzen, um schuldenfrei werden zu können. Denn der Kostenanteil für das Gericht und den Insolvenzverwalter kann sich gut und gern auf weitere 35 Prozent belaufen. Aufgrund dieser hohen Hürden müssen die meisten Schuldner vermutlich auch zukünftig ein sechsjähriges Insolvenzverfahren einplanen. Allerdings scheint das letzte Wort noch nicht gesprochen zu sein. Möchten Sie schon bald schuldenfrei sein, können Sie möglicherweise auf die Unterstützung von Insolvenzverwaltern oder Verbraucherschützern hoffen. Eventuell wird es irgendwann eine europaweit einheitliche Lösung geben, die eine Drei-Jahres-Frist ohne Mindestquote einschließt.

Sie haben Fragen zur Schuldenberatung – Kontaktieren Sie uns jetzt kostenlos!

Starten Sie jetzt schuldenfrei in die Zukunft, durch unsere Schuldenberatung mit professionellen Schuldenberatern.